Neurale Integration N.I.C.E.

Stellen Sie sich vor:
Sie joggen in der Dämmerung durch den Wald  und plötzlich knackt es!

Im Bruchteil einer Sekunde feuert unser Nervensystem:

  • unser Herz rast
  • wir sind plötzlich hellwach
  • wir zittern vielleicht

Unser Nervensystem aktiviert unseren Körper und mobilisiert enorme Energiereserven in kürzester Zeit.
—> Es ist uns nicht möglich hier bewusst einzugreifen!

Probieren Sie es selbst aus:

 

Normalerweise fährt unser Körper wieder runter, sobald die Gefahr vorüber ist und wir uns wieder sicher fühlen.
Unser Alltag ist aber mittlerweile so voll mit Reizen, alles muss schnell und zackig gehen, dazu kommen meist Doppelbelastungen mit ständiger Überlastung. Stress ist sowohl für Erwachsene als auch für unsere Kinder vorprogrammiert, was unser Nervensystem in eine Art Daueralarmbereitschaft versetzt.
Selbst einmal erlebte Traumata oder Unfälle können zu so einem Daueralarm führen mit der Folge, dass wir uns ständig im Überlebensmodus befinden.

Was ist Neurale Integration (N.I.C.E.)?

Die Neurale Integration (N.I.C.E.) kann ganz entscheidend dazu beitragen, die Zusammenarbeit zwischen unseren körperlichen Strukturen und unserem Nervensystem wieder zu regulieren und somit den Körper und die Psyche aus der Daueralarmbereitschaft rauszubringen – die chronische Notbremse zu lösen. Die Methode wurde von dem Australier Dr. Peter Erikson entwickelt.

N.I.C.E. basiert auf den sogenannten Überlebensreflexen. Reflexe regulieren in bedrohlichen Situationen unsere körperlichen Reaktionen (Kampf-Flucht-Reflex) und dienen so dem eigenen Überleben. Dies kann bei anhaltenden Stresssituationen oder bei Traumata zu Beschwerden im ganzen Körper führen. Durch die Aktivierung des Reflexes, kann es zu veränderten Körperfunktionen z.B. der Muskulatur, des Hormonsystems oder der Durchblutung des Gehirns kommen.

Mithilfe der Neuralen Integration können grundlegende Überlebensfunktionen des Nervensystems systematisch geprüft und in Einklang gebracht werden. Die Wirkung ist stabil und dauerhaft.

Die Erfahrung zeigt, dass nach der Behandlung mit Neuraler Integration oft auch wieder andere, bisher unwirksame Behandlungen, wieder greifen.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen