Schwermetallausleitung

Läuft unser Stoffwechsel verlangsamt oder sind wir Schwermetallen in unserer Umgebung ausgesetzt, kann es dazu kommen, dass unser Körper Schwermetalle nicht so ausscheiden und entgiften kann, wie er es eigentlich können sollte.

Die Belastung mit Schwermetallen baut sich über viele Jahre auf. Die Ursache ist auch hier oft im Stoffwechsel zu finden. Reguliert sich der Stoffwechsel, reguliert sich die Schwermetallbelastung über einen längeren Zeitraum häufig von selbst. Herkömmliche Ausleitungsmethoden können den Prozess sogar negativ beeinflussen, da viele der klassischen Mittel zur Schwermetallausleitung Phytoöstrogene enthalten, die auf den Stoffwechsel wiederum ungünstig einwirken.

Um nachhaltig und erfolgreich zu therapieren, wird eine eventuell vorliegende Entgiftungsstörung überprüft und spezifisch therapiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen